Archiv der Kategorie: _not_spinning

SPAM – Datenbank von Tiierisch.de gehackt.

Heute bekam ich folgende Spam-Mail an eine zufällig generierte Adresse, die ich EINZIG und NUR für www.tiierisch.de benutzt habe. Tja, ein Kunde weniger.

Good day.
This is superb profession opening. The company is seeking for energetic agent in EU to help us expand our activity in the Germany sector.

Requirements:
– Full age EU resident
– Only basic knowledge of Internet & computer.
– Free access to personal e-mail box
– 2-3 free hours per day
– Immediate replies on our written tasks
– good organizational skills.

You can without problem combine our work with your main work.
Admirable income ability. easy study possible.
Candidates must be intelligent and commerce oriented. Working only few hours per day.
Everyone located in the Germany can be our agent.
operator will e-mail you within few hours if you attracted.
Thank you for your time.

Offenes Fax an Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt

Fax: +49 1805 838 005 (0,14 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie aus den Medien zu erfahren, und durch meine Recherchen bestätigt, hat die Lufthansa nach der Katastrophe in Japan die Flugpreise von Tokio nach Deutschland in Anbetracht zu erwartender Gewinne vervielfacht.

Es widert mich an, wie Sie skrupellos die Not der Gestrandeten ausnutzen. Hatte die Lufthansa diese Preiserhöhungen schon in einem Szenario der in Japan täglich zu erwartenden Erdbeben eingeplant? Gibt es dazu ein Makro in ihrer Software? Verfahren Sie immer so und in allen Regionen?

Die Lufthansa zeigt hier den schmutzigen Charakter von Krisengewinnlern.

Ihr Verhalten ist nicht illegal, aber auf jeden Fall verwerflich.

Besonders interessant ist, dass der Flug von Deutschland, bspw. Hamburg, nach Tokio zurzeit nur ca. ein Zehntel des Fluges von Japan nach Deutschland kostet. Daraus kann jeder seine eigenen Schlüsse ziehen.

Während die Menschen in aller Welt Japan und den Japanern ihr Mitgefühl ausdrücken, schlägt die Lufthansa aus dem Leid Profit wie ein Drogenhändler.

Sie nutzen in Eintracht mit anderen Fluggesellschaften die Not und die Hilflosigkeit der Menschen niederträchtig aus.

Was geschieht mit den Menschen, die sich das nicht leisten können? Sollen die ihretwegen ins Armenhaus? Sollen sie Kredite aufnehmen, um wieder nach Hause zu kommen? Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die Erzählung eines Studenten auf Japan-Reise, der mehrere Tage am Flughafen kampieren musste, bis ihm sein Vater aus der Heimat das teure Rückflugticket bezahlen konnte.

Sie hätten die Gelegenheit gehabt, aus der Masse der seelenlosen Gewinnmaximierer auszuscheren, und die Preise nicht zu erhöhen oder sie sogar zu senken. Sie haben diese Gelegenheit versäumt.

Schämen Sie sich.

Jürgen Schulze

Opera 10.5x sucks – Switching back to 10.10

After all this problems with 10.5, 10.51, 10.52 and 10.53beta I switch back to the best last stable version which was 10.10 for me.

No more problems of this kind:

  • endlessly waiting for DNS (every PC)
  • crashing when closing (every PC)
  • not starting at all (Asus Netbook)
  • crashing when synchronizing after closing (every PC)
  • false synchronization/double synchronization of bookmarks (every PC)
  • not loading pages at all all of a sudden
  • some usability features I dislike (new password wand message, new Javascript message box)
  • some felt slowdowns when too many pages with lot’s of Ajax are open. Parallel Firefox has not that problems
  • forgetting of passwords in wand (I can’t proof it 100% but it happened quite too often for my feelings)

I am very VERY sorry for that hence I have been a Opera supporter and power user since the first public version ever.

I still LOVE Opera.

I am writing this down because the official Opera forum has censored my posting.